• Der Preis löst sich langsam von einem 2-Monatskanal, da die Aufwärtsbewegung anhält.
  • Während Chainlink unterhalb der Hauptwiderstandsmarke kämpft, sieht der Preis auf der Tages-Chart derzeit unentschlossen aus.

LINK/USD: Kettenglied bleibt in einem engen Bereich

Schlüsselwiderstandsstufen: $4,3, $4,5, $4,9

Hauptsächliche Unterstützungsebenen: $3,3, $3, $2,52

Chainlink setzte in den letzten Wochen seine Seitwärtsbewegung fort und ließ den Markt in einer unentschlossenen Phase zurück. Dem Preis von Bitcoin Profit gelang es nicht, seinen Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, nachdem er bei einem Widerstandsniveau von $ 4,3, das im April markiert wurde, auf mehrfache Ablehnungen gestoßen war.

Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, nach unten zu brechen, hielt Link bei $ 3 ähnlich starke Unterstützung. Aus diesem Grund ist der Preis nun innerhalb einer engen Spanne gefangen, da er derzeit unter $4 gegenüber dem US-Dollar gehandelt wird.

In der Zwischenzeit bestätigt der Seitwärtstrend auf stilvolle Weise einen langsamen Ausbruch aus dem 2-monatigen Aufwärtskanal, da diese Konstellation zu einem ernsthaften Rückgang führen könnte, sollte der Ausbruch bemerkenswert werden. Chainlink müsste wieder über diesen Kanal klettern, um die Käufer wieder auf Kurs zu halten.

Preisanalyse auf Bitcoin Profit

Kettenglied-Preisanalyse

Der langsame Ausbruch wird höchstwahrscheinlich auf eine Verkaufsaktion folgen, wenn man die jüngste Bewegung vom $4,3-Widerstand betrachtet. Die potenzielle Unterstützung liegt hier bei $3,3, was den Verkaufsdruck seit über Wochen unterdrückt. $3 wird die nächste Stufe sein, die man im Auge behalten sollte, wenn die Unterstützung nachlässt.

Unterhalb dieses Niveaus liegt eine geringfügige grau markierte Unterstützung bei $2,82, gefolgt von einem weißen Schlüsselniveau bei $2,5.

Sollten die Käufer den Weg zurück finden, um den Widerstand bei $4,3 erneut zu testen, insbesondere oberhalb des Kanals, könnte Link einen Durchbruch zum Widerstandsniveau von $4,5 und $4,9 erzielen. Es würde einen mittelfristigen Aufwärtstrend bestätigen, wenn der Preis die 5 $-Marke – das aktuelle Jahreshoch – überschreitet.

LINK/BTC: Kettenglied konsolidiert sich nach Rückprall

Schlüsselwiderstandsstufen: 44780 SAT, 52500 SAT, 56000 SAT

Wichtigste Unterstützungsebenen: 37566 SAT, 33372 SAT, 30000 SAT

Im Gegensatz zu Bitcoin respektiert der Preis von Chainlink nach wie vor den aufsteigenden Kanal, der sich in den letzten acht Monaten gebildet hat. Der Preis fand vor kurzem Unterstützung um die untere Grenze des Kanals herum und aktivierte damit einen Aufwärtstrend mit einem Doppelbodenmuster.

In Anbetracht der früheren Höchststände von 56700 SAT bis 52500 SAT könnte Chainlink einen weiteren um 48000 SAT bilden, wenn er die grüne Regressionslinie respektiert. Der Preis könnte wieder fallen! Eine klare Bewegung über diese Linie würde jedoch einen Kauf bis zur oberen Grenze des Kanals auslösen.

Kettenglied-Preisanalyse

Zurzeit konsolidiert Chainlink leicht um 43000 SAT. Sollte die Nachfrage steigen, wäre der Widerstand von 44780 SAT erneut bedroht.

Ein erfolgreicher Durchbruch könnte den Kurs auf 52500 SAT und 56000 SAT steigen lassen, aber Link dürfte – wie oben erwähnt – auf einen kleinen Widerstand um die grüne Linie herum stoßen, bevor es weiter nach oben geht.

Der Kurs von Link könnte jedoch wieder in den grauen Nachfragebereich von 37566 SAT zurückrutschen, wenn der Widerstand weiter anhält. Die zu beobachtende Unterstützung unterhalb dieses Kanals liegt bei 33372 SAT und 30000 SAT.