Sollte ich langfristig in Ethereum investieren? (1 Jahr + Haltedauer)

Während Investitionen in Ethereum den ersten Anlegern eine Menge Geld eingebracht haben, gab es auch einige, die Geld verloren haben. Die Wahrheit ist, dass der Preis aller Kryptowährungen täglich steigt und fällt. Es ist ein sehr seltsamer und volatiler Markt. Deshalb müssen Sie, wenn Sie langfristig in Ethereum investieren wollen, bereit sein, an Ihrer Investition festzuhalten, egal was passiert – Sie sollten niemals in Panik verkaufen!

Hier sind einige Gründe, (mehr auf https://www.indexuniverse.eu/de/ethereum-investieren/) warum Ethereum eine gute langfristige Investition sein könnte.

Die Akzeptanz von Ether

Die gesamte Krypto-Branche ist noch jung, und so wie sie wächst, sollte auch Ethereum wachsen. Ethereum ist eine der wenigen Münzen, die von ICOs (Initial Coin Offerings) verwendet werden, was bedeutet, dass sie als Startrampe für neue Token dient. Dies macht Ethereum zu einer wertvollen Plattform für die Gemeinschaft und bedeutet auch, dass der Preis von Ether weiter steigen könnte, wenn mehr Menschen ihn nutzen.

Wie man in Ethereum investiert: Ether-Münze auf einem Computerchip.

Derzeit gilt ETH als eine der drei meistgenutzten Kryptowährungen für Käufe und Zahlungen. Da der Sektor weiter wächst, könnte ETH eine der Top-Münzen bleiben, die Menschen für Transaktionen verwenden.

Mit diesen beiden Faktoren im Hinterkopf hat Ethereum das Potenzial, eine großartige langfristige Investition zu sein.

Verbesserungen an der Blockchain
Ein weiterer Grund, der Ethereum zu einer guten Langzeitinvestition machen könnte, ist die Tatsache, dass es Pläne für weitere Verbesserungen in der Zukunft gibt. Diese neuen Verbesserungen könnten ein großer Erfolg für Ethereum sein und den Preis von ETH in die Höhe treiben!

Auch wenn es neue Blockchains gibt, die mit Ethereum konkurrieren, könnte Ethereum mit den richtigen Verbesserungen die Nase vorn behalten. Die Tatsache, dass so viele Menschen Ethereum bereits nutzen, könnte ihm einen großen Vorteil gegenüber neueren, ähnlichen Blockchains verschaffen.

Proof-of-Stake-Technologie

Bitcoin und Ethereum verwenden derzeit ein PoW-System (Proof-of-Work) zur Validierung von Transaktionen. Ethereum plant jedoch für dieses Jahr ein Update, mit dem Ethereum auf ein PoS-System (Proof-of-Stake) umgestellt werden soll. Der Unterschied zwischen den beiden Systemen ist kompliziert, aber einfach ausgedrückt handelt es sich um zwei verschiedene Methoden zur Verifizierung von Transaktionen auf der Blockchain.

Die PoW-Methode erfordert eine teure Menge an Strom und Rechenleistung, während die PoS-Methode energie- und kosteneffizient ist.

Wie kann man in Ethereum investieren? Sollten Sie in Ethereum investieren?

Wenn es Ethereum gelingt, Proof of Stake zu implementieren, dann könnte Ethereum dadurch viel wertvoller und dezentraler werden als Bitcoin. Dies bedeutet, dass das Ethereum-Netzwerk sicherer werden könnte als Bitcoin. Derzeit können nur diejenigen, die sich die leistungsfähigste Mining-Ausrüstung leisten können, damit rechnen, erfolgreiche Bitcoin- und Ethereum-Miner zu werden.

Die Nachteile einer langfristigen Investition in Ether

Es gibt bessere Investitionen, die Sie in diesem Sektor tätigen könnten. Während Sie mit einer Investition in Ethereum gutes Geld verdienen können, gibt es andere Krypto-Investitionen, mit denen Sie mehr Geld verdienen können.
Langfristiges Halten, auch bekannt als HODL (Holding On for Dear Life), ermöglicht es Ihnen nicht, von der Volatilität des Kryptomarktes zu profitieren und kurzfristige Gewinne zu erzielen.
Auch wenn Ethereum heute eine der größten Kryptowährungen ist, weiß niemand, ob nicht ein anderer Coin auftauchen und beliebter und bevorzugter werden könnte. Viele Leute spekulieren, dass Ethereum an der Spitze bleiben wird, aber eine bessere Lösung könnte auftauchen und seinen Platz einnehmen. Es gibt einfach keine Garantien.
Es könnten staatliche Regulierungen in Kraft treten, die den Preis von Ethereum sinken lassen könnten – man sollte immer auf dem Laufenden bleiben, was neue Regulierungen angeht! Wenn Vorschriften in Kraft treten, die dem Ether-Preis ernsthaft schaden könnten, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Investition zurückzuziehen.