Goldman Sachs jatkaa kaupankäyntiään Bitcoin-futuureilla maaliskuun puolivälissä

Goldman Sachs on siirtymässä takaisin Bitcoin-kauppaan saatuaan kylmät jalat vuonna 2018.

  • Vielä eräässä nousevassa merkissä Bitcoinille Goldman Sachs avaa uudelleen salauskauppapöydän.
  • Yritys ei sanonut, myyvätkö työpöytä myös Ethereumia.

Goldman Sachs on elvyttänyt suunnitelmat avata kaupankäyntipiste kryptovaluuttaan ja aloittaa kaupankäynnin Bitcoin-futuurisopimuksilla maaliskuun puoliväliin mennessä, pankkijätin lähellä oleva henkilö kertoi Decryptille maanantaina.

Reutersin ensimmäisen kerran ilmoittama päätös on merkittävä, koska se heijastaa sitä, kuinka Wall Streetin suurimmat nimet tulevat katsomaan kryptovaluutta Bitcoin Trader osana päivittäistä toimintaansa. Se on myös merkittävä, koska Goldman Sachs ilmoitti suunnitelmistaan ​​kryptokauppapöydälle vuonna 2018, mutta sitten hylkäsi idean hiljaa Bitcoinin keskellä

  • hinnan lasku myöhemmin samana vuonna.
  • Lataa Decrypt-sovellus.
  • Hanki sovelluksemme uusimmat uutiset ja ominaisuudet ulottuvillesi. Kokeile ensin Salauksen purku ja paljon muuta.

Futuurisopimukset, jotka velvoittavat ostajat ostamaan omaisuuserän tietyllä hinnalla myöhemmin, lisäävät likviditeettiä tietyillä markkinoilla, ja niitä käytetään sekä keinotteluun että hintojen vaihteluilta suojautumiseen.

Goldman Sachs ei ole ensimmäinen, joka tarjoaa Bitcoin-futuurisopimuksia – muut rahoitusjätit, kuten CME Group Inc, Intercontinental Exchange Inc ja Fidelity, ovat käyneet kauppaa niillä jonkin aikaa – mutta yrityksen päätös todennäköisesti herättää edelleen kiinnostusta salausmarkkinoilla, ja se tulee nousevana merkkinä Bitcoinille.

  • BTC
  • -0,93% 48676,48 dollaria
  • 24H7D1M1YMAX
  • BTC-hinta

Pankki ei kommentoinut heti, tarjoaako sen Yhdysvaltain pankin Global Markets -divisioonaan kuuluva kaupankäyntipiste sopimuksia muille kryptovaluutoille, kuten Ethereumille

tai käydä tiukasti Bitcoinissa.

Goldman Sachsin hyökkäys Bitcoiniin tulee, kun alkuperäinen kryptovaluutta näyttää ravistavan lyhyen laskun viime viikolla. Bitcoinin hinta laski lähes 25% kaikkien aikojen korkeimmasta noin 58 000 dollarin arvosta noin 43 500 dollariin. Keskipäivän maanantaina Bitcoin oli kaupankäynnissä lähellä 49 000 dollaria.

Äskettäistä rallia on lisännyt suurten yritysten, mukaan lukien Tesla, päätös lisätä Bitcoin yritystoimintaansa ja nouseva ilmapiiri Coinbasen ympärillä, josta on tulossa ensimmäinen merkittävä kryptovaluuttayhtiö, joka tulee julkiseksi lähiviikkoina.

Registration in crypto-friendly US state of Wyoming

Ripple: Registration in crypto-friendly US state of Wyoming

„More and more crypto companies are realising that Wyoming is a better place to be based than Delaware because of our crypto-friendly laws,“ said Caitlin Long.

Blockchain payments company Ripple Labs has now registered a business in the US state of Wyoming.

According to Wyoming Secretary of the Interior records, Ripple Markets WY LLC has been „active“ as a local Crypto Bank business since February 2020. The Wyoming LLC is the registered agent for Ripple and will be based in Cheyenne.

„More and more crypto companies are realising that Wyoming is a better place to be based than Delaware because of our crypto-friendly laws,“ Caitlin Long said on Twitter.

Long is the CEO of digital bank Avanti Bank & Trust and serves on the Blockchain, Financial Technology and Digital Innovation Committee. She said crypto companies like Ripple should consider moving their headquarters to Wyoming. This is because the state does not impose corporate or franchise taxes and cryptocurrencies are exempt from property and sales taxes, she said.

It is also home to US Senator Cynthia Lummis

The Wyoming lawmaker is one of the first to say that digital assets would play a big role in her legislative agenda. In response to the news of Ripple, people close to Lummis said many people were „maximalist“ about Wyoming.

It doesn’t look like Ripple will be moving its headquarters to the crypto-friendly state, as its headquarters is still officially San Francisco. However, Ripple co-founder Chris Larsen and CEO Brad Garlinghouse have said they are unhappy with the lack of regulatory clarity regarding crypto and blockchain in the United States.

Wyoming is emerging as one of the most attractive US states for crypto and blockchain companies. Last year, Wyoming granted a licence to crypto exchange Kraken, allowing it to operate as a crypto-friendly bank. Avanti also received approval to receive and hold crypto. In the wake of Tesla’s $1.5 billion investment in Bitcoin (BTC) earlier this month, Senator Lummis invited CEO Elon Musk to move its headquarters to the US state.

Das Kettenglied könnte unter $7,00 fallen

Analyst behauptet, dass das Kettenglied unter $7,00 fallen könnte, wenn der Verkaufsdruck steigt

Chainlink ist zwar seit 2017 der Liebling des Krypto-Marktes für Altmünzenhändler, sieht sich aber nun einigen immensen Turbulenzen ausgesetzt, wie es sie seit Jahren nicht mehr gegeben hat.

Die Krypto-Währung erlangte Berühmtheit für ihre Fähigkeit, beständig neue Höchststände bei Bitcoin Circuit zu setzen, während der übrige Markt im Gefolge des Crashs Anfang 2018 schwächer tendierte.

Diese Stärke führte schließlich dazu, dass sie ein Allzeithoch von $20,00 erreichte und sich einen Platz als fünftgrößter digitaler Vermögenswert nach Marktkapitalisierung sicherte.

Nach Erreichen dieser Höchststände begann der Preis jedoch in rasantem Tempo zu fallen und fiel schließlich auf Tiefststände von $7,50, die gegen Ende des letzten Monats festgelegt wurden.

Obwohl sich der Preis inzwischen von diesen Tiefstständen erholt hat, hat er noch einen langen Weg vor sich, bevor er seine jüngsten Höchststände wieder erreichen kann.

Daher besteht die Möglichkeit, dass er noch weitere Schwächen erleben wird, bevor er genug Kaufdruck findet, um seinen Abwärtstrend umzukehren und eine v-förmige Erholung zu verzeichnen.

Ein Analyst glaubt, dass er unter die 7,00 $-Marke einbrechen wird, bevor er in der Lage ist, sinnvolle Unterstützung zu finden.
Kettenglied bleibt unter $10,00 stecken, da der Verkaufsdruck anhaltend ist

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Chainlink zu seinem derzeitigen Preis von 8,95 USD um knapp 2% gehandelt. Dies markiert eine leichte Erholung von den jüngsten Tiefstständen von $ 8,40, die Anfang dieser Woche festgelegt wurden.

Dieser Rückgang war von kurzer Dauer, und der Kaufdruck im mittleren Bereich von $ 8,00 scheint tatsächlich erheblich zu sein.

Wo die nächsten Krypto-Währungstrends zu verzeichnen sein werden, wird wahrscheinlich hauptsächlich von der weiteren Reaktion auf die hier bestehende Kaufunterstützung abhängen.

Jeder anhaltende Rückgang unter dieses Niveau könnte ihr die Tore öffnen, um in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere Verluste zu erleben.

Hier ist, wie tief ein Analyst mit einem Rückgang von LINK rechnet

Während er seine Gedanken darüber austauschte, wohin sich Chainlink (LINK) in naher Zukunft entwickeln könnte, erklärte ein Analyst, dass er auf eine Abwärtsbewegung in Richtung bei Bitcoin Circuit des nächsten August-Tiefs, das unter $7,00 liegt, achtet.

„LINK-Update: Wollen sehen, dass das ‚Juli-Hoch‘ den Markt kappen wird. Wollen ‚August offen‘ und ‚August-Tief‘ als nächste Abwärtsziele sehen“.

Wie Chainlink-Trends in den kommenden Tagen Investoren ernsthafte Einblicke in die mittelfristigen Aussichten geben sollten, die etwas von Bitcoin und dem aggregierten Markt abhängen können.

Aumento dell’uso di Bitcoin in Egitto in mezzo alla recessione economica

La gente continua a rivolgersi alla Bitcoin e ad altre crittocittà per aumentare i propri profitti anche in mezzo a una pandemia.

Mentre la pandemia COVID-19 ha spinto l’economia

Mentre la pandemia COVID-19 ha spinto l’economia egiziana in recessione e l’aumento della disoccupazione, sempre più egiziani vedono i benefici del commercio e dell’estrazione mineraria del Bitcoin come una fonte di reddito alternativa.

Secondo Al-Monitor, molti egiziani, in particolare i giovani, sono interessati alle crittocorse. Wael al-Nahhas, un economista e consulente finanziario di diversi istituti di investimento in Egitto, ha detto:

„Molti giovani egiziani hanno iniziato ad investire in piccole quantità nonostante l’aumento del valore del bitcoin. Hanno iniziato a estrarre il Satoshi, che è il 100 milionesimo di un bitcoin, e su base giornaliera stanno realizzando profitti dal 4% al 5% della differenza tra i tassi di acquisto durante il periodo di calo della domanda e i tassi di vendita al momento del picco della domanda, oltre ad alcuni profitti trimestrali o annuali derivanti da aumenti inaspettati dei tassi di bitcoin“.

La disoccupazione in Egitto è passata dal 7,7% nel primo trimestre del 2020 al 9,6% nel secondo trimestre, il che significa che più di mezzo milione di egiziani hanno perso il lavoro, secondo le recenti cifre dell’Agenzia centrale egiziana per la mobilitazione pubblica e le statistiche.

Il commercio di Bitcoin sembra quindi molto attraente

Muhammad Abd el-Baseer, un minatore Bitcoin e membro della Bitcoin Egypt Community, ha detto che altri fattori hanno reso più facile per la gente rivolgersi verso il Bitcoin. Ha detto che il passaggio al lavoro da casa, la riduzione dell’orario di lavoro e i nuovi coprifuoco hanno incoraggiato molti egiziani ad investire in Bitcoin nel loro tempo libero.

Egli stima che più di 16.000 egiziani siano entrati a far parte della comunità Bitcoin Egitto. Tuttavia, ha notato che questo numero potrebbe essere più alto in quanto la gente potrebbe insegnare ai propri amici e familiari come investire nelle crittocittà.

Ma mentre un numero sempre maggiore di egiziani si interessa all’estrazione e al commercio delle valute crittografiche, molti temono che le persone possano essere prese di mira e accusate di frode senza una legislazione adeguata. Una legge che chiarisca quali attività possono essere considerate legali o meno intorno alle valute crittografiche potrebbe arrivare presto, secondo gli esperti.

Bitmain’s Woes Ga door als Company Delays Mining Rig Deliveries

Bitmain, de grootste producent van bitcoin-mijnbouwinstallaties, heeft de afgelopen maanden veel conflicten gehad. Hoewel het bedrijf had gepostuleerd dat zijn conflicten geen invloed zouden hebben op zijn activiteiten, lijkt het erop dat deze uitdagingen onvermijdelijk zijn geworden.

Problemen bij het samenstellen

Gisteren kondigde de Chinese mijnbouwreus aan dat hij de orders voor zijn mijnwerkersmachines voor juni en juli met ten minste twee tot drie maanden zou uitstellen. Onder verwijzing naar „externe inmenging in de bedrijfsvoering“ bevestigde het bedrijf dat het deze orders op zijn vroegst in september of oktober zou verwerken.

Dit is niet het enige ongeluk waar Bitmain tot nu toe onder lijdt. Vorige maand kondigde het bedrijf op de Antminer WeChat-pagina aan dat een aantal van zijn werknemers duizend Antminer-installaties had verplaatst van een van zijn faciliteiten. Volgens de post omvatten de machines modellen uit de S17- en T17-reeksen en het vlaggenschip van Bitmain, de S9-mijnbouwinstallaties.

De werknemers hadden de machines medio juli van een fabriek in Mongolië verhuisd. De post van het bedrijf legde uit dat sommige van de gestolen booreilanden toebehoorden aan klanten die hun activiteiten in de faciliteit hadden ondergebracht.

Een openbare machtsstrijd

Bitmain’s „externe invloed“ jab is in wezen dezelfde vorm van bedrijfsnomenclatuur die de industrie-experts niet hebben weten te geloven. Dovey Wan, een Chinese Bitcoin Era-insider en hoofd van investeringsfirma Primitive Ventures, twitterde dat de activiteiten waren beïnvloed door het conflict tussen de twee oprichters – Jihan Wu en Micree Ketuan Zhan.

Het hele drama tussen het paar begon in oktober 2019, toen Wu in een bedrijfsrelease aankondigde dat de raad van bestuur had ingestemd met het ontheffen van Zhaan van zijn taken als wettelijke vertegenwoordiger van het bedrijf. Wan had aangegeven dat het een vijandige overname was, en eerder in het jaar kondigde hij op de sociale media aan dat hij Wu en het bedrijf voor de rechter zou slepen.

In de maanden die volgden, waren er gevechten en openbare uitbarstingen tussen de twee partijen. Zhaan is de grootste aandeelhouder van het bedrijf, en hij heeft geprobeerd om zichzelf te herstellen als de officiële wettelijke vertegenwoordiger van het bedrijf. Aan de andere kant lijkt Wu onvermurwbaar te zijn in zijn missie om hem uit het bedrijf te halen en alle banden te verbreken. Het is nogal de val van de twee mannen die het bedrijf bouwden tot een multi-miljoen-dollar mijnbouwkolos.

In de tijd van de pers is de strijd behoorlijk gespannen geworden. Tech nieuwsbron BlockBeats meldde in juni dat Zhaan de dochteronderneming van Bitmain in Beijing had overgenomen. De dochteronderneming is een van de meest winstgevende van Bitmain, en het controleren van het in wezen herstelde Zhaan als de wettelijke vertegenwoordiger van het bedrijf.

Uiteindelijk stuurde Zhaan een open brief naar de raad van bestuur van het bedrijf, waarin hij aanbood om hun aandelen uit te kopen in een deal ter waarde van ongeveer 4 miljard dollar. In zijn brief legde de voormalige CEO uit dat hij 36 procent van Bitmain bezat, terwijl Wu slechts 20 procent bezat. Zhaan voegde eraan toe dat hij 60 procent van een van de dochterondernemingen van het bedrijf op de Kaaimaneilanden bezat. Hij bood uiteindelijk aan om Wu en drie andere investeerders uit te kopen wiens aandeel in het bedrijf ongeveer 15 procent bedroeg.

Investissez dans Bitcoin et évitez le XRP: le vétéran commerçant Peter Brandt offre ses conseils aux milléniaux

Comment Bitcoin peut combler l’écart de richesse

«Ne faites pas confiance à XRP»

La génération Y a du mal à joindre les deux bouts et Peter Brandt a une idée de la façon dont elle peut améliorer sa situation financière.

Selon le gourou du trading Peter Brandt , la génération Y et la génération X, la cohorte démographique qui les a suivis, devraient investir au moins 10% de leur valeur nette dans Crypto Cash pour améliorer leur situation financière.

Comment Bitcoin peut combler l’écart de richesse

Après avoir enduré le 11 septembre et la crise financière mondiale, les milléniaux ne possèdent désormais qu’un minuscule trois pour cent des richesses en Amérique, bien qu’ils aient dans la trentaine.

À titre de comparaison, les baby-boomers, la génération à laquelle appartient Brandt, étaient déjà assis à 21%.

Cependant, au cours des 25 prochaines années, les jeunes générations devraient hériter de près de 70 milliards de dollars des baby-boomers, selon la société de gestion d’actifs Grayscale Investments

Kraken Intelligence, la branche de recherche de la bourse Kraken, a estimé que si seulement 3% de ces actifs arrivaient en BTC, le prix du roi crypto pourrait dépasser les 200 000 $ .

Tether reißt weiter, während seine täglichen Kryptotransaktionen Rekordwerte erreichen

Der umstrittene Crypto Stablecoin Tether geht mit voller Kraft weiter, da die jüngsten Daten zeigen, dass seine täglichen Transaktionen die höchsten sind, die sie jemals waren.

Ein kürzlich veröffentlichter Reddit-Beitrag zeigt, dass Tether am 25. Mai 2020 208.107 tägliche Transaktionen erreicht hat, was einem Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar entspricht.

Crypto Stablecoin Tether erreicht Spitzenwerte bei täglichen Transaktionen

Darüber hinaus befanden sich die täglichen Transaktionen nach einem Rückgang im Februar 2020 in einem aufsteigenden Kanal, der seitdem durch höhere Bitcoin Revolution Tiefststände gekennzeichnet war. Und nachdem der im September 2019 festgelegte Widerstand von rund 190.000 täglichen Transaktionen gebrochen wurde, dürfte er diesen Weg fortsetzen.

Derzeit ist jedoch noch ein überhängender Gerichtsfall vor dem Obersten Gerichtshof von New York zu verhandeln. Die Staatsanwaltschaft behauptet, Tether Limited habe in Zusammenarbeit mit seiner Schwesterfirma, der Krypto-Börse Bitfinex, Absprachen getroffen und bis zu 900 Millionen US-Dollar an nicht gedeckten Geldern ausgegeben.

Trotzdem und der lautstarken und unverblümten Kritik prominenter Persönlichkeiten der Crypto-Community wird Tether immer stärker.

ersten Transaktionen bei Bitcoin Evolution

Ständige Kritik an Tether lässt nicht nach

Laut Tethers eigenem Whitepaper sind Tether-Krypto-Token 1: 1 mit Fiat-Währung abgesichert, in diesem Fall dem USD.

„Um die Rechenschaftspflicht aufrechtzuerhalten und die Stabilität des Wechselkurses zu gewährleisten, schlagen wir eine Methode vor, um ein Eins- zu-Eins-Reserveverhältnis zwischen einem Kryptowährungstoken namens Tethers und dem damit verbundenen realen Vermögenswert, der Fiat-Währung, aufrechtzuerhalten.“

Tatsächlich sollte sich die gesamte Basis für Krypto-Stablecoins auf die Äquivalenz konzentrieren, da die gebundenen Waren bei Bedarf einlösbar sind.

Aber mit Tethers erfolgreichem Aufenthalt beim Obersten Gerichtshof von New York, in dem sie einen Antrag auf Vermeidung der Übergabe von für die Durchführung des Vorgangs relevanten Dokumenten sowie seiner vorsichtigen Rechnungslegungspraktiken gewonnen haben, werden Anschuldigungen, dass das Unternehmen keine entsprechenden USD-Reserven hält, nicht berücksichtigt Geh weg.

Damit, so der bekannte Analyst, verglich Peter Brandt Tether kürzlich mit einem „nigerianischen Schmuckstück“ und sagte sogar, dass die umstrittenen Stallmünzen angesichts des gesunden Menschenverstandes kurzfristig gehalten würden.

Brandt zerstreute daraufhin Gerüchte, dass das Halten von Tether die IRS bei der Verfolgung von Steuerhinterziehern erschüttern und die Legitimität des gesamten Unternehmens von Tether / Bitfinex in Frage stellen würde.

Anbinden. Das ist eine interessante Geschichte. Das Halten des Haltegurts ist ungefähr so ​​sicher wie das Halten des nigerianischen Schmuckstücks. Ich denke, die Leute sind Dummköpfe, wenn es darum geht, Reichtum – auch über Nacht – festzuhalten. Es ist ein Witz, wenn Leute USD als Fiat verurteilen und dennoch festhalten.

Tether wird nach Marktkapitalisierung zur drittgrößten Krypto

Trotzdem scheint der Markt nicht genug Tether zu bekommen. Erst letzte Woche hat USDT die CoinMarketCap-Rangliste angehoben, um XRP als drittgrößte nach Marktkapitalisierung zu kippen.

Es war das zweite Mal in ebenso vielen Monaten, dass dies geschah. Derzeit übersteigt die Marktkapitalisierung von Tether die von XRP um rund 200 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass XRP in naher Zukunft jede Chance hat, den dritten Platz zurückzugewinnen.

Forscher auf den Philippinen verfolgen Krypto-Nutzung

Forscher auf den Philippinen verfolgen Krypto-Nutzung durch Terroristen

Das philippinische Institut für Friedens-, Gewalt- und Terrorismusforschung hat Transaktionen lokaler Terrorgruppen verfolgt.

ersten Transaktionen bei Bitcoin Evolution

Ein vom philippinischen Institut für Friedens-, Gewalt- und Terrorismusforschung (PIPVTR) veröffentlichter Bericht zeigt, dass terroristische Gruppen, die mit dem islamischen Staat (IS) in Südostasien in Verbindung stehen, vor kurzem ihre ersten Transaktionen bei Bitcoin Evolution unter Verwendung von Kryptowährungen getätigt haben.

Dem am 20. Mai vorgestellten Bericht zufolge helfen die Gelder, regionale Terrorgruppen wie die Jemaah Ansharut Dalauh und die Mudschaheddin Eastern Timur in Mindanao zu finanzieren.

Wäscherei für Münzen

In dem Bericht wurde der Einsatz von Kryptowährungen in einer Geldwäsche-Operation detailliert beschrieben, die nach dem PIPVTR aus zwei Phasen bestand. Die erste bestand darin, dass Krypto-Gelder „verdächtiger Herkunft“ durch nicht identifizierte Tauschgeschäfte kanalisiert wurden. Dadurch wurden die Transaktionen und die Herkunft der Münzen „absichtlich verschleiert“, was ihre Rückverfolgung erschwerte.

In Bezug auf Phase zwei, in der der Geldwäschezyklus endete, führte PIPVTR Folgendes aus

„Die zweite Phase bezieht sich auf einen Austausch dieser Krypto-Vermögenswerte in Fiat-Geld, das dann die Gelder in den legalen Geldkreislauf zurückführt. Beim reinen Krypto-Austausch können Krypto-Währungen untereinander ausgetauscht werden“.

Die Studie warnt davor, dass Terrorgruppen in Südostasien mit Krypto außerhalb der Aufsicht von Regulierungsinstitutionen Handel treiben können, was angesichts des lockeren Rechtsrahmens Bedenken aufwirft.

Das Institut fordert die Behörden auf, Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus für Krypto-Währungen einzuführen, da das System fragil ist, und sie werfen der Regierung vor, die Kontrolle über die Finanzströme zu verlieren.

Bedenken hinsichtlich „anonymer Krypto-Gelder“.

Der Bericht zitierte den Fall der Marawi-Belagerung im Jahr 2017, bei dem es unbestätigte Berichte über private Überweisungen und Geldkuriere mit Kryptogeld gab, die zur Finanzierung laut Bitcoin Evolution der beteiligten Terrorgruppen beitrugen. Diese Berichte wurden von den Behörden „weitgehend ignoriert“.

PIPVTR zeigte sich auch besorgt über die zunehmende Verwendung „anonymer Krypto-Assets“ wie Monero (XMR), die es leichter machen, illegale Aktivitäten zu verbergen.

Cointelegraph berichtete im März über einen ISIS-Unterstützer aus den USA, der 2017 zu 13 Jahren Haft verurteilt wurde, weil er die Terrororganisation unter Verwendung von Krypto-Währungen, darunter Bitcoin, finanziert hatte.

Das forensische Unternehmen Chainalysis von Blockchain veröffentlichte heute jedoch einen Bericht, in dem zahlreiche Geschichten über terroristische Gruppen, die Kryptowährungen verwenden, entlarvt wurden. In dem Bericht hieß es, dass viele Nachrichten zu dem Thema verstümmelt worden seien oder auf falschen Informationen beruhten.