Analyst behauptet, dass das Kettenglied unter $7,00 fallen könnte, wenn der Verkaufsdruck steigt

Chainlink ist zwar seit 2017 der Liebling des Krypto-Marktes für Altmünzenhändler, sieht sich aber nun einigen immensen Turbulenzen ausgesetzt, wie es sie seit Jahren nicht mehr gegeben hat.

Die Krypto-Währung erlangte Berühmtheit für ihre Fähigkeit, beständig neue Höchststände bei Bitcoin Circuit zu setzen, während der übrige Markt im Gefolge des Crashs Anfang 2018 schwächer tendierte.

Diese Stärke führte schließlich dazu, dass sie ein Allzeithoch von $20,00 erreichte und sich einen Platz als fünftgrößter digitaler Vermögenswert nach Marktkapitalisierung sicherte.

Nach Erreichen dieser Höchststände begann der Preis jedoch in rasantem Tempo zu fallen und fiel schließlich auf Tiefststände von $7,50, die gegen Ende des letzten Monats festgelegt wurden.

Obwohl sich der Preis inzwischen von diesen Tiefstständen erholt hat, hat er noch einen langen Weg vor sich, bevor er seine jüngsten Höchststände wieder erreichen kann.

Daher besteht die Möglichkeit, dass er noch weitere Schwächen erleben wird, bevor er genug Kaufdruck findet, um seinen Abwärtstrend umzukehren und eine v-förmige Erholung zu verzeichnen.

Ein Analyst glaubt, dass er unter die 7,00 $-Marke einbrechen wird, bevor er in der Lage ist, sinnvolle Unterstützung zu finden.
Kettenglied bleibt unter $10,00 stecken, da der Verkaufsdruck anhaltend ist

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Chainlink zu seinem derzeitigen Preis von 8,95 USD um knapp 2% gehandelt. Dies markiert eine leichte Erholung von den jüngsten Tiefstständen von $ 8,40, die Anfang dieser Woche festgelegt wurden.

Dieser Rückgang war von kurzer Dauer, und der Kaufdruck im mittleren Bereich von $ 8,00 scheint tatsächlich erheblich zu sein.

Wo die nächsten Krypto-Währungstrends zu verzeichnen sein werden, wird wahrscheinlich hauptsächlich von der weiteren Reaktion auf die hier bestehende Kaufunterstützung abhängen.

Jeder anhaltende Rückgang unter dieses Niveau könnte ihr die Tore öffnen, um in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere Verluste zu erleben.

Hier ist, wie tief ein Analyst mit einem Rückgang von LINK rechnet

Während er seine Gedanken darüber austauschte, wohin sich Chainlink (LINK) in naher Zukunft entwickeln könnte, erklärte ein Analyst, dass er auf eine Abwärtsbewegung in Richtung bei Bitcoin Circuit des nächsten August-Tiefs, das unter $7,00 liegt, achtet.

„LINK-Update: Wollen sehen, dass das ‚Juli-Hoch‘ den Markt kappen wird. Wollen ‚August offen‘ und ‚August-Tief‘ als nächste Abwärtsziele sehen“.

Wie Chainlink-Trends in den kommenden Tagen Investoren ernsthafte Einblicke in die mittelfristigen Aussichten geben sollten, die etwas von Bitcoin und dem aggregierten Markt abhängen können.